Programm
Preisträgerkonzert Klaviertrio

KÜNSTLER

Hiller Klaviertrio 
Sarah Hiller, Klavier
Sofia Roldàn-Cativa, Violine 
Johann Bohorquez, Violoncello


KOMPONISTEN

Wolfgang Amadeus Mozart
Klaviertrio C-Dur KV 548

Joseph Suk
Klaviertrio c-Moll op. 2

Felix Mendelssohn Bartholdy
Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66


Das Hiller Klaviertrio ist eine Formation von Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Das Trio wurde im Jahr 2011 gegründet und studierte in den Klassen von Prof. Angelika Merkle, Prof. Priya Mitchell und Prof. Laszlo Fenyö. Im vergangenen Jahr war das Trio Preisträger im Kammermusikwettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt. Ihr Programm, ganz auf den Grundton „C“ abgestellt, beginnt mit einem Werk Mozarts aus dem Jahr 1788. Josef Suk, Lieblingsschüler Antonín Dvoráks und später dessen Schwiegersohn, schrieb sein hochromantisches Opus 2 bereits mit 15 Jahren. Nach Versuchen in seiner Kindheit wandte sich Mendelssohn erst spät wieder dem Klaviertrio zu. Sein zweites Trio op. 66 ist von starker dramatischer Kraft geprägt.