Programm
Sinfonietta Frankfurt – "Der Bürger als Edelmann"

KÜNSTLER

Sinfonietta Frankfurt
Hubert Buchberger, Leitung
Solisten
Laura Ruiz Ferreres, Klarinette
Henrik Rabien, Fagott


KOMPONISTEN

Werke von Richard Strauss
Streichsextett aus „Capriccio“ (1940–43)
Duett-Concertino für Klarinette, Fagott, Streicher und Harfe (1947)
„Der Bürger als Edelmann“, Orchestersuite op. 60 (1915–20)


Das diesjährige Sinfonietta- Programm widmet sich Werken von Richard Strauss. Wir beginnen mit dem Streichsextett, mit dem Strauss seine letzte Oper „Capriccio“ einleitet. In dieser Oper, die um 1775 in einem Rokokoschloss in der Nähe von Paris spielt, geht es um die sicher sehr spannende Frage, ob die Musik oder der Text wichtiger für das Gelingen einer Oper sind. Das im Original in einem Salon des Schlosses verdeckt gespielte Sextett erklingt in unserem Konzert selbstverständlichlich auf offener Bühne. Ein Werk des späten Strauss ist auch das filigran instrumentierte „Duett-Concertino“, als Solisten wirken hier zwei Professoren der HfMDK Frankfurt am Main. Ein höchst virtuoses, pointiertes und humorvolles Stück, mit dankbaren Soloaufgaben für viele Instrumente, ist dann die Orchestersuite op. 60, ein Extrakt aus der Schauspielmusik zu Hugo von Hofmannsthals Bearbeitung von Molières „Le Bourgois Gentilhomme“.