Programm
Serenata

Künstler

Christopher Brandt, Gitarre
Susanne Buchenberger, Rezitation
Jens Josef, Flöte
N.N., Klavier
Komponisten

Mario Castelnuovo-Tedesco
5 Gedichte aus „Platero y Yo“
für Sprecher und Gitarre Op. 190
Fantasia für Klavier und Gitarre
Op. 145
Sonatine für Flöte und Gitarre,
Op. 205

Franz Schubert
arr. Johann Kaspar Mertz
Lob der Thränen
Liebesbothschaft
Die Post
Ständchen
Aufenthalt
Das Fischermädchen

Francisco Tárrega
Capricho Árabe (Serenata)
Gran Vals
Recuerdos de la Alhambra

Christopher Brandt ist als Nachfolger von Prof. Michael Teuchert an die Frankfurter Musikhochschule berufen worden und stellt sich in seiner neuen Funktion in unserer Konzertreihe vor. Neben drei beru¨hmten Solowerken von Tárrega wird er die Schubertliedbearbeitungen von Johann Kaspar Mertz spielen. Mario Castelnuovo-Tedesco, ein italienischer Komponist der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, wurde durch seine Freundschaft zu Andrés Segovia zu vielen Werken fu¨r die Gitarre angeregt. Zu hören sein werden drei seiner Duos, die die Gitarre jeweils mit einer Sprecherin, Flöte und, besonders selten zu hören, mit Klavier verbinden.